Logo BefreiterLeben

Hochsensibel?

Verschiedene Anzeichen

Stellst Du Dir manchmal die Frage, ob Du hochsensibel bist? Oder hast Du die Vermutung, dass es Menschen (vielleicht Dein Kind) in Deinem Umfeld gibt, die hochsensibel sind?

Die Antwort lautet dann bereits wahrscheinlich – JA!

Hier gibt es ein paar sichere Anzeichen für Hochsensibilität:

  • Du fühlst Dich in großen Menschenansammlungen nicht wohl
  • Du nimmst in Deinem Gegenüber mehr wahr, als seine Fassade
  • Du bist phasenweise gerne alleine und brauchst das auch immer wieder
  • Lärm löst in Dir Stress aus
  • Du reagierst stark auf Nahrungsmittel und Genussmittel
  • Konflikte in Deinem Umfeld belasten Dich sehr
  • Du spürst, bevor etwas passiert
  • Starre Systeme und Konzepte beengen Dich sehr
  • zu große weltliche Herausforderungen lösen Streß in Dir aus
  • Du nimmst die Stimmung Deiner Umgebung stark wahr
  • Harte Worte können Dich leicht verletzen
  • Traditionen engen Dich ein
  • Du hörst das Gesagte zwischen den Worten
  • Du siehst das, was dahinter liegt
  • Du leidest an der Banalität des Miteinanders
  • Du erlebst Liebe und Verbundenheit intensiver als andere
  • und vieles mehr…

Wenn Du Deine Hochsensibilität erkennst, kannst Du Dein Leben danach ausrichten.

  • Umgib Dich mit Menschen, die Deine Sensitivität wertschätzen und anerkennen
  • Tue Dinge, die Deine Seele nähren, die Dich stärken, die Dich energetisieren
  • Erwarte nicht von vielen, Dich in der Tiefe zu verstehen
  • Achte gut auf Dich und Deine Befindlichkeiten
  • Ernähre Dich mit hochschwingenden, natürlichen Nahrungsmitteln
  • Tanke Dich auf in der Natur
  • Folge Deiner Berufung
  • Schütze Dich und Dein/e Kind/er
  • Erschaffe Dir das Leben, welches sich Dein Herz wünscht
  • Schaffe Dir Zeiten der Entspannung
  • Akzeptiere und wertschätze Dein Wesen – Du bist wertvoll!

Die Welt braucht Hochsensible zur Aufrechterhaltung hoher Werte wie Freiheit, Frieden und Liebe!

der eignet sich hervorragend zur Begleitung hochsensibler Menschen durch ihre Themen hindurch.


Zuletzt aktualisiert am 24. September 2022 um 10:39

AnrufChat