0043 680 1561840 - befreit erLeben
Urschmerz Geburt

Urschmerz Geburt

Mit dem Beginn der Wehen beginnt eine neue Phase – die perinatale Phase – Die Geburt

„Wenige Menschen sind sich dessen bewusst, dass eine schwierige Pränatalperiode eine schwierige Geburt vorankündigen kann, und eine leichte, entspannte Schwangerschaft zu einer leichten, entspannten Geburt führt. Beinhaltet die vorgeburtliche Zeit Stress, so steigt die Wahrscheinlichkeit für Geburtskomplikationen stark an.“ (Dr. William Emerson)

Das ist die Geburt: Die Folter eines Unschuldigen.
Wer könnte glauben, dass eine solche Katastrophe spurlos vorübergeht?
Ihre Spuren sind überall – in der Haut, in den Knochen, im Magen, im Rücken.
In unserer ganzen menschlichen Torheit.
In unserem Wahnsinn, unserer Folter, unseren Gefängnissen.
In legenden, Epen, Mythen. in der heiligen Schrift.
(Dr. Frederick Leboyer, 1975)

Abgesehen von instrumentellen Eingriffen während der Geburt, die schwere Traumen und Schocks im Kind und meist auch in der werdenden Mutter verursachen, kann auch eine natürliche Geburt Ursachen für Belastungen im Erwachsenenalter hervorbringen. Diese prägen sich als in den heranwachsenden Menschen ein und wirken in der Tiefe seines Seins weiter.

Verletzungen Geburt

neben instrumentellen Eingriffen, operativen Geburten und Geburtskomplikationen, können folgende Verletzungen während der Geburt geschehen


Die beschäftigt sich mit dem Lösen von Blockaden.


Aktualisiert am 27.01.23 um 15 Uhr

Energetisches AngebotKörperarbeitHeilmeditatives Angebot


Mehr aus dieser Kategorie

© 2022 - Bernadett Huber - Alle Rechte vorbehalten
Impressum | Datenschutz | Home