0043 680 1561840 - befreit erLeben
Lichtkörperprozesse

Lichtkörperprozesse

5 Anzeichen

Schon sehr lange herrscht das Ringen des Dunkeln mit den Lichtvollen Energien auf der Welt. Es gibt Menschen, die sich für Macht und Manipulation entscheiden, und es gibt Menschen, die sich für Freiheit und Selbstbestimmung entscheiden. Es ist grundsätzlich unser freier Wille. Alles gehört zum Spiel des Lebens. unabhängig von den Rollen, die wir auf der Bühne des Lebens spielen.

Es gibt Menschen, die spüren diese Aufstiegsprozesse der Erde, in sich mehr als andere, obwohl wir als Kollektiv uns alle im selben Boot dieses Prozesses befinden. Wir alle wollen dabei sein in diesem großen Übergang in die sogenannte „NEUE ZEIT“ – ins GOLDENE ZEITALTER – manche werden es schaffen, und andere werden entscheiden, andere Wege zu gehen. Und all das ist in Ordnung genau so. Wir haben den freien Willen mitbekommen, als Menschen, als Seelen!

Wie kannst du erkennen, ob Du Dich in einem Lichtkörperprozess befindest?

  1. Du hast körperliche Symptome, Beschwerden, Schmerzen oder Befindlichkeiten, die sich klinisch diagnostisch nicht erklären lassen.
  2. Du leidest an emotionalen Belastungen, wie Traurigkeit, Verzweiflung, Depression, Schlaflosigkeit, Angst und Panik und weißt eigentlich gar nicht so recht, Warum.
  3. Du hast das Gefühl, Du drehst Dich im Kreis mit bestimmten Themen, oder grundsätzlich in Deinem Leben. Gedanken, die Dich klein machen, stehen Dir im Weg. Du GLAUBST „es nicht zu schaffen“, „alleine zu sein“, „das nicht gut genug zu können oder zu machen“… dies sind nur Beispiele von Glaubenssätzen, die in dir präsent sind und dich blockieren.
  4. Energetische Phänomene, wie innerliches Beben, Zittern, Herzstolpern, Hitzewallungen, Kälteschauer, Energiestauungen, oder überschwappen de Wellen…
  5. Du erlebst Augenblicke der totalen Befreiung, Erlösung, des Heilseins, der Freude, des Friedens, der Zuversicht – auch wenn dies nur Augenblicke sind, oder aber auch längere Phasen

Erlebst Du einen der ersten 4 Punkte in Verbindung mit dem 5. Punkt, dann kannst Du ziemlich sicher sein, dass Du Dich aktuell in einem Lichtkörperprozess befindest – und dass es ein LICHT am Ende dieses „Tunnels“ gibt.

Ein Gleichnis

Und zwar die Entwicklung einer Raupe zum Schmetterling. Nämlich genauso wie die Metamorphose geschieht von einer Raupe zum Schmetterling, verwandeln auch wir Menschen uns auf seelischer Ebene, gerade in Zeiten des Umbruchs, und wir befinden uns in Transformation.

4 Phasen

1. Phase – Auflösung

Jede tiefgreifende Veränderung beginnt mit einem schrecklichen Vorgang: Du verlierst Deine Form und Identität.

Diese Selbstauflösung fühlt sich wie der Tod an. – all das bisherige stirbt (das Ego). Die gute Nachricht, DU wirst es überleben! Wir sehen das ja auch in den ganz natürlichen Lebensprozessen, bei Jugendlichen, in der Pubertät. Leider gibt es ja in unserer Kultur keine Rituale, die die Jugendlichen auffängt, wie es in den Naturvölkern praktiziert wird… die Jugendlichen werden vom Rest abgesondert, und es werden Übergangsrituale vollzogen, die Jugendlichen werden von den Älteren begleitet und aufgefangen… das fehlt in unserer Gesellschaft zur Gänze, und das ist auch der Grund, warum viele Jugendliche bei uns depressiv sind und diese Übergänge so schwierig sind.

Und so ist es auch mit den Seelenprozessen. In dieser Phase der Auflösung, scheint alles um Dich herum und in Dir zusammenzubrechen. Vieles im Außen scheint wegzufallen, und zu schwinden. , Abschied, Loslassen und im Nichts – in der Leere zu landen – das kann sehr intensive Gefühle der und Verlassenheit – der Trauer und Angst auslösen. Erlebtes aus der Vergangenheit, Traumen werden plötzlich in uns präsent.

2.Phase – Imagination

wie von selbst tauchen plötzlich in Dir Bilder, Visionen auf, wie sich Deine Zukunft gestalten könnte. Träume und Sehnsüchte entstehen in Dir.

Wie während der Metamorphose des Schmetterlings, der in jeder Zelle seines Raupendaseins bereits die Information seines Schmetterlingsdaseins enthält – welche auch „Imago“ genannt wird – die Vorstellung …

3. Phase – Transformation

Du fühlst Dich inspiriert und motiviert, ins Tun zu kommen, mit Deinen neu entdeckten Fähigkeiten und Träumen. Du bist voller Motivation und beginnst zu agieren auf Deinem erträumten Weg und scheiterst, immer und immer wieder. Die gute Nachricht, Du bist am Weg und befindest Dich in einer ganz natürlichen Transformation Deiner Seele!

4. Phase – Fliegen

Wenn Du das große Ziel Deiner Lichtkörper- und Seelenentwicklung erreicht hast, schälst Du Dich mühsam aus Deinem Kokon, und wartest bis sich die feuchten, zerknitterten Flügel in der Sonne entfalten können.

Hab Geduld, Zuversicht, und gebe Dir immer wieder Zeiten der Ruhe, der Einkehr, des Nach-Innenschauens in , oder Tiefenentspannung! Auch diese Phase benötigt Zeit!

Meine Unterstützung auf Deinem Weg

Im Erleben dieses scheinbaren „Sterbens“, halte durch und leben von einem Tag auf den nächsten, von einer Minute zur nächsten. Sei ganz im Moment Deines Erlebens und übe Dich in Zuversicht. Freue Dich auf die Transformation und sei Dir gewiss, dass eine wunderbare Zukunft auf Dich wartet. Erlaube Dir auch, die Trauer über den Abschied von Vergangenem, zuzulassen – erlaube Dir, die Angst zu fühlen, ins Leere – ins Ungewisse – zu gehen. Und sei zuversichtlich, dass nach jeder Leere sich stets die Fülle wieder einstellt. Und dass sich Dein Leben im Innen wie im außen in Glück, Fülle, Licht und Liebe erfüllen darf.

Erlaube Dir auch, Bilder in Dir entstehen zu lassen – Tagträumen Raum zu geben, und in Dir Visionen sich entfalten zu lassen. Alles ist möglich und wage auch groß und weit zu denken. Und einfach nicht funktionieren zu müssen.

Wenn Zweifel, Ängste und Sorgen über Dich und Deine Zukunft auftauchen, halte Deine Visionen und Träume gut in Deinem Herzen, und bleibe beharrlich auf Deinem Weg, diese Ziele zu verwirklichen. Bleibe in Deiner Zuversicht, auch wenn es scheint, dass Du Dich völlig verlierst… Es darf gehen und sterben, was Dir nicht mehr dienlich ist auf Deinem Weg in Dein Seelenlicht, auf deinem Weg in Deine Seelenbestimmung. Auf Deinem Weg in Dein volles Seelenpotential!

Gebe Dir die Zeit, die Du brauchst, erlaube Dir, Dich zurückzuziehen von den Pflichten und Herausforderungen! Und denke dran:

Was die Raupe das Ende der Welt nennt, nennt der Meister einen Schmetterling!


Die beschäftigt sich mit dem Lösen von Blockaden.


Aktualisiert am 27.01.23 um 15 Uhr

Energetisches AngebotKörperarbeitHeilmeditatives Angebot


Mehr aus dieser Kategorie

© 2022 - Bernadett Huber - Alle Rechte vorbehalten
Impressum | Datenschutz | Home