Der Urschmerz

Der Urschmerz

Der Urschmerz in diesem Kontext bezieht sich auf den Schmerz, der allem Leid zugrunde liegt. Dieser befindet sich meist tief vergraben im Unterbewusstsein des Menschen.

Inprints – Prägungen

Inprints – Prägungen

Von Anbeginn unseres Lebens an machen wir Erfahrungen, und jede Erfahrung hinterlässt Spuren – sogenannte ‚Inprints‘ – Eindrücke, die wie ein Stempel oder ein Abdruck unser ER-Leben prägen.

Trennungsschmerz

Trennungsschmerz

Liebeskummer, wenn sich eine Liebe nicht erfüllt, oder wenn eine Beziehung zu Ende geht, hinterlässt bei einigen Menschen einen tiefen Schmerz auf seelischer Ebene.

Entdeckung

Entdeckung

Erfährt der Fötus bedingungslose Liebe, fühlt er sich als ganzes Wesen wahr- und angenommen. Begegnet ihm bedingte Liebe, kann er sich zwar anpassen, aber er muss Teile seines Potentials vor sich und anderen verbergen.

Verlustangst

Verlustangst

Als Zwilling zu inkarnieren und später diesen engen Kontakt zu verlieren, wirkt generell stark traumatisierend und führt zu Verlustangst.

Gefühle ohne Grund

Gefühle ohne Grund

Viele Eltern sind auf die Veränderung während der Schwangerschaft nicht vorbereitet und hinken mit ihren Gefühlen dem Geschehen immer etwas hinterher.

Fremdbestimmung

Fremdbestimmung

Wie kann ich selbstbestimmt leben? Wie kann ich meine Berufung finden? Worin wurzelt meine Fremdbestimmung?

Seelische Verletzungen

Seelische Verletzungen

Meist ist es so, dass aufgrund von Überforderung der Eltern, das Kind beschimpft wird. Manche Eltern sind selbst als Kind seelisch und/oder körperlich genötigt und misshandelt worden.

Kritik und Verurteilung

Kritik und Verurteilung

Kritisierst Du Dich selbst? Kennst Du das Nagen von Selbstzweifel? Menschen, die unter Selbstkritik leiden, boikottieren sich selbst. Sie verurteilen sich selbst und andere. Sie sind sich selbst der größte Feind.

Die Zeit vor der Geburt

Die Zeit vor der Geburt

Man ließ Babys alleine weinen, da man annahm, dass ihr Schreien nichts Konkretes zu bedeuten hätte.

Das Innere Baby

Das Innere Baby

Dazu gehört auch, dass Babys selbstwirksam sind, wenn sie die Geburt selbst anstupsen dürfen.

Das Innere Kind

Das Innere Kind

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit! Wir können das innere Kind heilen und somit neue positive Verhaltensmuster entwickeln.

Die Zeit vor der Zeugung

Die Zeit vor der Zeugung

Das bedeutet, dass der Mensch einen bestimmten Grad an Bewusstsein oder Wahrnehmungsfähigkeit besitzt, bevor er empfangen wird.

Im Mutterleib

Im Mutterleib

Die Gebärmutter ist teil der Mutter. Die Mutter ist ein Mensch mit einer Vorgeschichte, mit einem Elternhaus, mit einer Kindheit, mit Träumen und Enttäuschungen

Urschmerz Geburt

Urschmerz Geburt

Wenige Menschen sind sich dessen bewusst, dass eine schwierige Pränatalperiode eine schwierige Geburt vorankündigen kann, und eine leichte, entspannte Schwangerschaft zu einer leichten, entspannten Geburt führt.

Baby Verletzungen

Baby Verletzungen

Es erblickt das Licht der Welt, und hat bereits ein lange, meist anstrengende Reise hinter sich.

Gefühlskälte

Gefühlskälte

In der heutigen Zeit dringt es immer mehr ins Bewusstsein der Menschen, dass ein Neugeborenes sich über Lachen, Weinen und Schreien ausdrückt.

Unsicherheit

Unsicherheit

Das zeigt sich oft darin, dass nach einer schwierigen Geburt oder einem Kaiserschnitt mit Trennung zwischen Mama und Baby, auch das Vertrauen in die Sicherheit gelitten hat.

Einsamkeit

Einsamkeit

Wenn wir von Bindung sprechen, dann sprechen wir von der Bedeutung, die unser gegenüber für uns hat und in welchem Verhältnis wir zueinander stehen.

Vernachlässigung

Vernachlässigung

Menschen verlangen vom Partner in ihren Beziehungen oft zu viel, weil sie ständig das Gefühl haben, zu wenig Zuneigung, zu wenig Liebe, zu wenig Aufmerksamkeit zu bekommen.

© 2022 - Bernadett Huber - Alle Rechte vorbehalten
Impressum | Datenschutz | Home


AnrufChat